Das Institut für Höhere Studien führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Studierenden-Sozialerhebung 2023 durch.

Die Studie wird von einem Projektbeirat begleitet, in den die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko), die Österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK), die Rektorinnen- und Rektorenkonferenz der österreichischen Pädagogischen Hochschulen (RÖPH), die Österreichische Privatuniversitätenkonferenz (ÖPUK), die Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH), die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) und der Österreichische Wissenschaftsrat Vertreter:innen entsendet haben.

Im Mai 2023 werden alle Studierenden in Österreich per E-Mail von ihrer Hochschule zur Teilnahme an der Online-Befragung eingeladen. Die Teilnehmenden der Befragung können an einer Verlosung von Gutscheinen teilnehmen – es gibt 100 Gutscheine zu je 50€ von www.wunschgutschein.at zu gewinnen.

Die seit den 1970er Jahren durchgeführte Erhebung umfasst ein breites Themenspektrum zur sozialen Lage der Studierenden und stellt eine der wichtigsten Informations- und Entscheidungsgrundlagen für die Akteur:innen in der Hochschulpolitik dar.

Die Ergebnisse der Studie werden voraussichtlich im Frühjahr 2024 veröffentlicht.

Bei weiteren Fragen, Unklarheiten und technischen Problemen helfen wir Ihnen auch gerne persönlich weiter: Schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

Das Projektteam der Studierenden-Sozialerhebung 2023